Chef Yannick Alléno von 3 Michelin-Sterne-Restaurant Pavillon Ledoyen wird ein Fundraising-Gala-Dinner für die Refettorio Gastromotiva (19459005) Osteria Francescana [1945900] Die Hölle [

Auf dem 26. September öffnet der Pariser Küchenchef die Türen der Türen seines luxuriösen Restaurants zu 100 eingeladenen Diners um einen Gourmet-Abend zu erwerben, der für die vierte Phase von Gastromotiva Großes Essen für eine bessere Welt die erstmals während der Olypmic Spiele in Rio de Janeiro im vergangenen Jahr eröffnet wurde. ( hier mehr erfahren )

Lädt ein kühles € 1800 und kann bei www.parisgala.com für einen Abend gekauft werden, der mit der Cocktail-Stunde und einer stillen Auktion beginnt und mit einem sorgfältig kuratierten Abendessen mit Weinpaarung endet

Diners bekommt die Chance, auf ungewöhnliche Gegenstände wie die Feinabstimmung ihrer Kochen Fähigkeiten neben Chefkoch Yannick Alléno (ab 2000 Euro) zu honen ihre Verkostung Fähigkeiten auf einer Whisky-Tour von Schottland ( ab 1000 €) vor dem Einsteigen in das anschließende Abendessen. Die Speisekarte umfasst mehrere Gerichte mit Gerichten wie Langustin und Kaviar, gepaart mit Krug-Champagner und Weinen aus Petrus, Cheval Blanc und Yquem ua.

Vorherige Ausgaben der Reihe der Dinner von Gastromotiva Großes Essen für eine bessere Welt fand in New York bei Eleven Madison Park und The NoMad Bar und in São Paulo mit einer Speisekarte von Michelin Star Köche Quique Dacosta, Virgílio Martinez, Renzo Garibaldi, und Mitsuharu Tsumura

Folgen Sie feinen Essensliebhabern auf Facebook

                        
                    

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here