Hast du gerade über eine böse Erkältung oder Grippe geholt und doch noch zu viel Schleim gefühlt, kannst du dich nicht loswerden? Die meisten von uns denken, dass Schleim ein schrecklicher Schlamm ist, aber die Wahrheit ist, dass wir es in unserem Körper brauchen. In der Tat ist es ein Schmierstoff für unsere Nebenhöhlen, unsere Eingeweide und unsere Lungen. Es ist unser Beschützer. Schleim enthält Antikörper, wenn unsere Körper mit einem Virus oder Bakterien herausgefordert werden oder etwas, das wir auch eine Allergie haben. Diese Gue ist ein Weg, den unser Körper uns gesund hält. Ohne sie würden wir nicht richtig funktionieren. Es ist, wenn unsere Körper in Overdrive gehen, dass es ein Problem gibt

Die meisten von uns wissen, dass die Molkerei ein großer Schleimproduzent ist, aber wussten Sie, dass Eier, Fleisch, Zucker, Weizen, verarbeitete Lebensmittel und bestimmte Getränke essen , Getreide und Nüsse können auch zu viel Schleim produzieren?

Es ist wichtig, Ihre Nahrungsaufnahme, ihre Quellen und das Volumen zu überprüfen, das Sie einnehmen, um dies zu verstehen.

Zu viel Hühnchen, Eier und Fleisch produzieren zu viel Säure im Körper, geschweige denn wenn sie nicht organisch sind, diese Lebensmittel produzieren noch mehr Schleim. Ebenso zu viel Körner können auch problematisch sein. Darüber hinaus Weizen, Zucker, bestimmte Getränke wie Kaffee kann auch zu viel Schleim produzieren. Beim Essen diese Arten von Lebensmitteln Auswahl von Bio ist am besten! Es ist wichtig für Ihre Gesundheit!

Bei der Auswahl von Proteinen Ziel für pflanzliche Proteine ​​wie Bohnen, Brokkoli, Gurken, Spinat und vieles mehr. Es ist wichtig, gesunde pflanzliche Proteine ​​zu wählen, um tatsächlich einen guten Sauerstoff und eine Zirkulation in Ihrem Körper und einen gesunden Schleimgehalt zu produzieren.

Es gibt auch eine Vielzahl von magerem und grasgefüttertem Fleisch, wenn es so viel gesünder ist Sie als weiße Fische und gesunde Formen von Soja, um Ihnen Vitalität zu geben. Immerhin wollen Sie nicht etwas essen, das mit Hormonen gefüttert wurde oder etwas, das GVO Diätpläne gefüttert wurde. Das kann für Ihre Gesundheit entscheidend sein.

Ebenso zu viel Körner können auch problematisch sein. Mein Rat ist, mit glutenfreien Körnern wie Quinoa und Hirse zu bleiben. Andere Körner können zu viel Schleim produzieren, da sie Gluten haben können. Darüber hinaus viele von uns haben zu viel von einer Fiesta mit Getreide sogar gesunde, wenn wenn nicht richtig verbrannt wird in Zucker verwandeln. Es ist wichtig, gut ausgewogene und nicht zu viel von einer Sache zu essen, um Allergie und Overdrive in Ihrem Körper zu vermeiden. Es ist auch sehr wichtig zu üben!

Zucker hält überhaupt keinen ernährungsphysiologischen Inhalt. Es schmeckt gut und riecht sogar gut! Gehen in einen Süßwarenladen oder kaufen frisch gebacken und heftig aus dem Ofen Brot, Kuchen und Kekse oder träumen von Tanzen Zucker Pflaumen über unsere Köpfe sind lustig und süchtig, aber das kann auch ein Faktor, warum Ihr Körper produziert zu viel Schleim

Verarbeitete Nahrungsmittel und zu viel Weizenprodukte können auch Entzündungen verursachen. Zu viel ölige Nüsse wie Erdnüsse und sogar natürliche Erdnussbutter können Ihre natürlichen Körper Schleimproduktion werfen. Es ist besser, geröstete Nüsse in ihrer ganzen Form zu essen.

Zuckergetränke, zu viel Kaffee oder sogar Kräutertee, die zu viel Koffein enthält, wird auch bei der Herstellung von Säure helfen, die sich zu Ihrem natürlichen PH-Gleichgewicht auslöst. Deutsch:. Englisch: v3.espacenet.com/textdoc? DB = EPODOC & … PN =

Die gute Sache ist durch sorgfältige Überprüfung Ihrer Ernährung und was Sie essen, werden Sie in der Lage sein, Ihren Körper Schleim Overdrive zu verringern. Durch die Beseitigung und Verringerung von einigen der Lebensmittel oben, Hinzufügen in Übung, immer gute Erholung, abnehmende Stress Ihr Körper wird wieder Gleichgewicht wieder und erinnern Schleim ist eine gute Sache nur nicht zu viel davon!

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here