Betonfundamente sind für fast jede Art von Gebäude wesentlich. Es gibt mehrere verschiedene Arten von Platten, die verwendet werden können, um die Grundlage für Ihr Gebäude zu machen. Glücklicherweise müssen diese nicht langweilig und langweilig sein. Viel wie polierter Beton, mit einem Farbspritzer hier und da, können Sie ganz einfach Ihre eigenen Fußböden zu einem Kunstwerk machen.

Lesen Sie weiter, um alles herauszufinden, was Sie über die Färbung von Betonfundamente wissen müssen.

Vorbereitung

Bevor Sie versuchen, Farbe hinzuzufügen oder Muster auf Ihrem Zementboden zu machen, ist es äußerst wichtig zu wissen, ob Ihr Projekt den Änderungen standhalten kann, die Sie beabsichtigen zu machen.

Da Nähte und Spalten in Ihrem Bodenbelag das Design praktisch zerstören können, ist es notwendig, Ihren Zementboden zu reparieren, bevor Sie versuchen, ihn zu personalisieren . Es ist auch wichtig zu wissen, dass man keine konkrete Oberfläche malen kann, es sei denn, es wird geheilt. Wenn Sie also eine Zementplatte haben, die vor kurzem gebaut und installiert wurde, ist es notwendig, mindestens vier Wochen zu warten, bevor Sie mit dem Lackieren beginnen können.

Neue Betonkonstruktionen sollten auch ohne das Auslaufen ausgelassen werden Verwendung von härtenden Chemikalien. Da der Zusatz von Chemikalien und anderen Trocknern bei der Färbung zu Problemen führen kann, wenn Sie Ihr Haus entwerfen und personalisieren möchten, ist es am besten, die Betonoberfläche natürlich zu trocknen, auch wenn es etwas länger als vier Wochen dauert. Sobald der Beton getrocknet ist, sollten Acryl-Füllstoffe verwendet werden, um Risse in der Zementplatte zu füllen.

Sobald der Beton getrocknet ist und repariert wurde, ist der nächste Schritt, die gesamte Oberfläche gründlich zu reinigen, bevor Sie ihn malen . Da es sehr einfach und üblich ist, dass Schmutz und andere Verunreinigungen in sie stecken bleiben, sollten Sie eine Stromwaschanlage für Außenflächen verwenden.

Die Rolle, die Sie verwenden werden, um es zu malen, muss gereinigt werden, um sicherzustellen, dass das Ende Ergebnis hat keine Verunstaltungen oder andere Verunreinigungen wie Schmutz. Wenn Sie anfangen zu malen, sollte ein Pinsel verwendet werden, um die Nuten des Betons zu malen. Anfänglich könnte es scheinen, wie eine Menge von Farbe benötigt wird, um Ihre Oberfläche zu malen, aber das ist nur, weil viel von der Farbe von dem Beton absorbiert wird.

Sobald der erste Mantel getrocknet ist, können Sie dann hinzufügen nachfolgende Beschichtungen je nach gewünschter Farbe und Verarbeitung. Wenn Sie eine strukturierte Farbe anwenden möchten, müssen Sie eine Grundierung verwenden, bevor Sie mit der Anwendung auf Flecken beginnen können. Wenn ein Primer nicht vorher verwendet wird, wenn man texturierte Farbe anwendet, ist es sehr wahrscheinlich, dass das Endergebnis nicht so gut wie erwartet ist. Mit der neuen Oberfläche imitieren Betonfundamente den modernen Look aus Naturstein.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here