Füße Position

Wenn du in irgendeiner Sportart eine Fähigkeit machst, willst du von der sportlichen Position starten. Ihre Füße sind der wichtigste Teil, weil sie den Rest Ihres Körpers aufstellen werden. Halten Sie Ihre Füße etwas versetzt, mit einem etwas vor dem anderen.

Unterkörper

Wenn Sie Ihre Füße in die athletische Position bringen, dann sollten Ihre Knie schon gebogen werden.

Oberkörper

Biegen Sie leicht an der Taille, so dass Sie etwas nach vorne lehnen, aber auch die Aufrechterhaltung Ihrer Balance.

Handposition

Wenn du rechtshändig bist, platziere deine rechten Finger um Deine linke finger Bring die Seiten der Handflächen zusammen. Schieben Sie Ihre Daumen gegeneinander, erweitern Sie Ihre Arme vor Ihrem Körper, und heben Sie die Gruben des Ellbogens bis zur Decke an. Heben Sie Ihre Handgelenke drückt Ihre Daumen nach unten auf den Boden.

Wenn Sie auf den Dienst warten, wollen Sie nicht Ihre Hände ergriffen und bereit zu passieren.

Die Plattform

Die Plattform ist ein Wort, das du oft in Volleyball begegnen wirst. Die Plattform ist, wo Sie den Ball auf den Armen beim Passieren kontaktieren. Der beste Rat, den ich je über die Plattform erhalten habe, ist, so zu tun, als hättest du ein Stück Sperrholz, das in deiner Arme von deinem Bizeps zu deinen Handgelenken liegt.

Der Prozess des Passes

Dein Körper sollte An der Taille leicht nach vorne gebeugt sein. Kontaktieren Sie den Ball an der Mitte Ihres Körpers von Ihrem festen "Sperrholz" Plattform. Lassen Sie Ihre Plattform nicht über Ihre Augen gehen. Schwang deine Arme nicht. Das wird für einige verrückte Pässe sorgen. Statt schwingen Sie Ihre Arme zu passieren, verwenden Sie Ihre Beine, um den Ball, wo Sie es brauchen, um zu gehen. Verwenden Sie auch Ihre Schultern, um den Pass zu gestalten. Setzen Sie Ihre Schultern zu Ihrem Setter während der Tat des Passes und während Sie den Ball in Kontakt treten. Dies wird Ihnen helfen, einen guten Pass zu machen.

Zusammenfassung von Serve Receive

1. Vergessen Sie nicht die athletische Position. Ihre Füße sollten leicht versetzt und auch schulterbreit auseinander liegen.

2. Deine Knie sind gebeugt und dein Gewicht ist über die Bälle deiner Füße.

3. Beugen Sie den Oberkörper an der Taille. Halten Sie eine klare Sicht auf den Server und stellen Sie sich dem Server gegenüber.

4. Denken Sie daran, Ihre Hand Position, aber nichts tun, bis Sie Ihren Körper bewegt haben, wo der Ball geht.

5. Pflegen Sie eine solide Plattform, indem Sie sich vorstellen, dass Sie ein Stück Sperrholz haben, das von Ihrem Bizeps zu Ihren Handgelenken läuft.

6. Benutze deine Beine und deine Schultern beim Passieren des Balles. Vermeiden Sie, Ihre Arme zu schwingen.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here