Ein Team von engagierten indigenen Köchen bereitet ein abwechslungsreiches kulinarisches Erlebnis im Oktober als Köche vor M. Karlos Baca und Brian Yazzie vereinigt sich für ein Pop-up-Erlebnis im Han Oak Restaurant in Portland.

Eine Besatzung von Köchen bereitet ein 7-Gänge-Menü unter Verwendung einer breiten Palette von indigenen Zutaten vor.

Das Chefduo verspricht eine Speisekarte, die "die traditionellen Handelswege und das Leben, das wilde und kultivierte Nahrungsmittel von vielen verschiedenen indigenen Gemeinschaften Nordamerikas unterstützt" ehrt.

Neben dem Essen wird jedes Gericht mit ethnobotanischen Geschichten aus dem Warm Springs Tribe of Oregon gepaart.

Tickets für das Abendessen, das am 3. Oktober stattfindet, sind online verfügbar und kosten $ 100.

Unten ist ein Video von Baca, das seinen Ansatz in der Küche erklärt.

[1945901]

                        
                    

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here