Restaurant Frantzén eines der berühmtesten Restaurants Schwedens und der Empfänger von zwei Michelin-Sternen vor dem Schliessen, hat nun nach 14 Monaten an einem neuen Standort in Stockholm wiedereröffnet und wir geben Ihnen ein schleichender Blick in das, was zu erwarten ist.

Das Restaurant, das vom Küchenchef Bjorn Frantzén besetzt ist, beherbergt jetzt einen dreistöckigen Raum in einem Gebäude des 19. Jahrhunderts in der Innenstadt, der von Gamla Stan, der Altstadt der Stadt, verlegt wurde. Fünfmal die Größe des ursprünglichen Aufstellungsortes, wird das Gaststätte noch nur 23 Abdeckungen der japanischen gestrichenen nordischen Fahrpreise eine Nacht, wie am vorherigen Standort dienen.

Neben der Präsentation des Teams mit der Herausforderung, über mehrere Etagen zum ersten Mal zu arbeiten, hat der größere Platz die Einführung neuer Kochtechniken, auch über Feuer, ermöglicht. Gerichte gehören Barbecue schwedische gelbe Ente mit trüffelnden Endivie und eine gepresste Enten-Sauce, und eine getrocknete Joghurt-Meringue serviert mit Sichuan-Pfeffer-glasierten wilden Erdbeeren und Büffel-Milch-Eis.

Das Restaurant begann das Leben als Frantzén / Lindeberg im Jahr 2008, bevor Konditor und Partner Daniel Lindeberg im Jahr 2013

Genießen Sie einige der Gerichte unten und lesen Sie mehr über die Wiedereröffnung hier

Zusätzliche Bilder: Restaurant Frantzén

Oben: fermentierter Knoblauch und Zitronenschale; arktischer brombeerstrauch; grüner Apfel, Kamille und Zitronenverbene; schwarzer Tee und verbrannter Kastanienhonig; brauner Käse; konbu und lakritze

Oben: Bittere und verkohlte Grüns mit frittierten Ringelblumen; warme Zitrus- und Kräuterinfusion; gepeitschte Buttermilch mit Mörtelkräutern

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here