Ich mag Kefir zu Hause machen. Sie können viele Ressourcen finden, die Ihnen beibringen, wie man Kefir macht, aber ich kenne einen Weg, um es zu machen, was ein bisschen anders ist. Dieser Artikel geht davon aus, dass Sie zumindest wissen, die Grundlagen der Kefir machen. Ich gehe hinüber, wie ich es mache, aber ich nehme an, dass du alles darüber weißt, wie lange es dauert und was eine ordnungsgemäß fermentierte Charge aussieht.

Vor einigen Jahren, als ich angefangen habe, Kefir zu machen, vervielfachten sich meine Kefir-Körner Bis zu dem Punkt, wo ich eine Gallone Milch zu einer Zeit vergären konnte. Das Problem hier ist, dass seit ich der einzige bin, der ihn damals wirklich getrunken hat, und es dauert nur 24-48 Stunden, um zu gären, ich konnte es nicht schnell genug trinken. Das andere Problem war ich im Sommer gekommen. Kefir fermentiert viel schneller, wenn es warm ist. Ich wohnte in einer Wohnung, in der es leicht zu 80-85 Grad Fahrenheit kommen würde, und ich würde in der Regel in den Sommerwochenenden in das Haus meiner Eltern gehen, also wollte ich keine Gallone explosiv gärender Milch allein lassen in der Küche. Tatsächlich würden wir die Fensterklimaanlagen ausschalten, als wir für das Wochenende weggingen und es war eine Wohnung im zweiten Stock, so dass die Temperaturen tatsächlich viel höher gehen würden. Ich beschloss, eine kalte Gärung zu versuchen. Je kälter die Temperatur, desto langsamer ist das Ferment. Jetzt können Sie diese beliebige Art und Weise mischen. Sie können es bei Raumtemperatur starten, um es zu bekommen und dann in den Kühlschrank zu legen, wenn es die richtige "donsess" erreicht hat und es dort hingelegt wird, wo es noch weiter gären wird, aber mit einer viel langsameren Rate. Sie können sich die Zeit nehmen, sich darum zu kümmern und müssen sich nicht darum kümmern, dass sie explodieren oder sich zu Käse wenden.

Lass uns über den ersten Teil des Gärens gehen, was die Grundlagen von Kefir macht. Bitte waschen Sie Ihre Hände gut, bevor Sie fortfahren.

Zuerst benötigen Sie Kefir-Körner, die kleine weiße gummiartige Textur-Töne sind, die wie Blumenkohl-Blüten aussehen. Niemand konnte herausfinden, woher die ersten kamen oder von welchem ​​Mechanismus sie zuerst erschaffen wurden. Sie werden größer und etwas fallen vom größeren Teil und dann werden diese Teile wiederum größer in der Milch, bis sie Stücke, die abfallen und wachsen und es geht weiter und weiter und weiter. Soweit jemand weiß, kamen alle kefir Körner auf der Erde von den ersten Chargen im russisch-georgischen sind von der Kaukasus-Gebirgskette, wo muslimische Stämme sie als ein Geschenk von Gott wie die Manna, die die alten Israeliten in der Wüste schon vorher gefüttert

Du brauchst auch Milch. Sie können jede Art von Säugetier Milch verwenden, aber Kuh, Ziege und Schafe werden am häufigsten verwendet. Ich habe persönlich Kefir mit Kuh und Ziegenmilch gemacht. Ich bevorzuge den Geschmack von Ziegenmilch zu Kuhmilch und ich mag auch Ziegenkefir besser, aber ich mache das in kleinen Chargen wegen der hohen Kosten der Ziegenmilch. Um eine Gallone zu machen, benutzen Sie einfach Kuhmilch, solange Sie damit in Ordnung sind und es gibt keine Allergien gegen Rinder-Mamma-Sekrete (Milch). Wo ich lebe, bin ich glücklich genug, um in der Lage zu sein, organisch, Gras gefüttert zu bekommen, vermute ich, cremige, nicht homogenisierte Milch aus Jersey-Kühen, die viel cremiger und fettiger ist als die allgemeineren und wässrigeren Milch aus Holstein-Kühen. Leider für die meisten Leute sind sie mit BGH geschnürt und homogenisierte Holstein Milch aus Getreide gefüttert Kühe stecken. Hey, du benutzt, was du hast Der Kefir wird sogar die Milch dazu bringen, zu trinken, aber wenn man für Bio-Milch aus Gras gefütterten Kühen gehen kann.

Du brauchst Schüsseln und Werkzeuge. Ich bevorzuge Pyrex-Stil Glasschalen und Kunststoff Pfanne und Sieb. Sie brauchen Plastik und nicht Metallwerkzeuge für all dies. Versuchen Sie auch, Glasschalen, Messbecher, etc. verwenden. Ich verwende auch einen Pyrex-Stil Quarz Größe Gießbehälter mit einem Griff. Ich legte Papiertücher ab, um jede Tropfenseite zu fangen, aber du musst es nicht. Sie wollen, dass alle Ihre Sachen sauber sind. Du brauchst auch Container, um das gespannte Kefir zu lagern. Ich verwende alte, gereinigte Plastik-Mayonnaise-Gläser. Sie sind aus Lebensmittelqualität Kunststoff. Verwenden Sie Lebensmittelqualität Plastik oder Glas. Dieser ist optional, fügt aber wirklich der Trinkfähigkeit hinzu. Ein Küchenmixer oder ein Hand-Elektro-Mixer. Sie sollten auch mindestens zwei große Gallonen Größe Glas Gläser mit den Deckeln, die Klemmen und die Gummidichtungen. Das nenne ich Sie können jedes Glas oder Lebensmittel-Kunststoff-Glas verwenden. Ich empfehle eine große, alle Ihre Milch und Körner in einem Behälter zu halten, aber ich nehme an, dass Sie es alle in zwei kleinere teilen können, wenn das große aus irgendeinem Grund zu unhandlich ist. Du brauchst auch einen großen breiten Mundtrichter. Dies ist auch optional, aber wir werden sehen, wo das später in handliches kommt.

Lege alle deine Sachen auf. Dies ist alles davon ausgegangen, dass Sie bereits genug Kefir Körner haben, um diese große Menge zu machen und dass es schon mindestens einmal gegoren wurde, um eine Charge zu machen. Du hättest es alles zusammenlegen und es gären lassen und dann in den Kühlschrank kühlen, um es zu verlangsamen oder es bei Raumtemperatur zu starten und dann hatte es in der Kälte für eine größere Zeit, um zu erlauben, dass Ihr Verbrauch nachholen kann Ihre Gärung oder vielleicht wolltest du nur eine Pause von Kefir machen und trinken für eine Weile machen.

Nimm den Krug aus dem kalt, der kalt fermentiert wurde, und sorgfältig über ein ausgebreitetes Handtuch über eine Gegenoberseite , Gib ihm ein paar sanfte Shakes oder Wendungen, um die Quark, Molke und Fett zu mischen, die sich ein bisschen getrennt haben können. "19459002]

Setzen Sie Ihr Plastiksieb, das groß genug Löcher haben sollte, damit die fetthaltige Mischung durchkommen kann, aber nicht groß genug, um zu viele von Ihrem kleineren zu verlieren Körner in den Kefir. Wenn die Löcher zu klein sind, werden Sie dort mit einem Sieb voll von Kefir stehen, der niemals abläuft. Vielleicht möchten Sie mit ein paar zu experimentieren, aber sie müssen plastisch sein, nicht Metall. Das Sieb sollte auch groß genug sein, dass der Rand des Siebes genau über den Rand der Schüssel passt, so dass man es nicht ständig halten muss und dass genügend Platz unter dem Sieb bleibt, dass die angespannte Milch dort sammeln kann.

Das fermentierte Glas sorgfältig öffnen, da es Kohlendioxid gibt, das entkommen will. Halten Sie das große Glas mit fermentiertem Kefir mit beiden Händen und gießen Sie so viel wie möglich in das Sieb, damit es voll ist. Es könnte etwas Spritzwasser und Plopping als Getreide und klumpige Milch schlagen lumpy Milch. Das ist normal. Setzen Sie das Glas nach unten und holen Sie das Sieb durch den Griff und sanft schaukeln oder bewegen Sie das Sieb hin und her, um Bewegung und den Anstieg zu stimulieren. Wenn alles gut geht, sollten Sie ein Sieb voller Körner und eine Schüssel voll von Kefir haben. Dump die Körner in den Sieb auf die andere Schüssel, oder halten Sie sie einfach in der Sieb, aber jetzt legen Sie das Sieb in die andere Schüssel, um alles gerade und ordentlich zu halten.

Der nächste Teil ist optional, aber wenn Sie don 'T tun es Ihre Kefir wird klumpig und die klumpige kiesige Textur wird viele Menschen, vor allem Kinder, aus. Auch dieser Schritt wird verlangsamen oder stoppen die Tendenz für gekühlte gespannte Kefir, um in Quark und Molke zu trennen. Alles, was Sie tun müssen, um sie zu mischen, gibt ihnen einen leichten Schütteln oder drehen Sie den Behälter über ein paar Mal, aber immer noch.

Sie können den angespannten Kefir in einen Mixer putzen, aber ich bevorzuge eine dieser handlichen elektrischen Handmischer Dinge. Holen Sie sich eine saubere Platte, um es zwischen den Verwendungen zu legen, da ich davon ausgehen, dass alle Anstrengungen bis zu diesem Punkt muss mindestens einmal wiederholt werden, und es wird tropfen. Legen Sie einfach den Handmixer in die Schüssel mit gespanntem Kefir und geben Sie ihm ein paar Mischungen, indem Sie den Knopf drücken oder pulsieren. Sie können das Mischen enden um, um sicherzustellen, dass Sie alles bekommen, aber halten Sie es ziemlich gut untergetaucht oder Sie werden am Ende mit Kefir über den Platz. Ich weiß das aus Erfahrung. Jetzt werden Sie kefir eine köstliche cremige und seidige Textur haben. Sie können Mango Nektar oder einige andere Fruchtsaft oder etwas zu diesem Zeitpunkt hinzufügen, um es zu schmecken, wenn Sie nicht wie der Geschmack von schlichten süssigen Kefir. Sie können jeden Behälter mischen, den Sie mit einem anderen Aroma füllen werden. Wenn Sie sicherstellen, dass Sie es nicht mit Kefir überfüllen und genug Platz für die Geschmackskomponente und das Mischerende lassen. Auch, wenn Sie in einer Plastikschale oder Behälter mischen, seien Sie vorsichtig, um nicht zu berühren oder reiben Sie den Boden mit dem Mischende. Du willst keine Plastikspäne in deinem Kefir. Aus diesem Grund ziehe ich es vor, es in einer Glasschale zu mischen.

Ich möchte hier eine kleine Tangente über das Aroma nehmen. Einmal in einem indischen Restaurant mit einem indischen Kollegen, hatten wir einige schöne Mango Lassi, die ein indisches fermentiertes Milchgetränk ist. Es war blassgelb und lecker. Es war Mango-Aroma. Eines Tages im Supermarkt fand ich einen Goya Mango Nektar. Es kommt in Gläser und ist ziemlich vernünftig. Es ist spanischen Ursprungs und es sei denn, sie don, t unterscheiden, die süße hinzugefügte Komponente ist Zucker, nicht die giftigen hohen Fructose Maissirup, die gesüßte Getränke in Amerika plagen geplagt. Die Glühbirne ging weiter und ich erinnerte mich an das leckere Mango Lassi aus dem indischen Restaurant. Ich kaufte mir ein paar Flaschen und nahm sie nach Hause und mischte einige in den Kefir, bis ich die richtige Kraft für meinen Geschmack fand. Es hatte auch die tolle Nebenwirkung, dass ich meinen 9-jährigen Sohn trinke das gesunde Kefir-Getränk, das er nicht berühren wird.

Nun, nachdem du die Gläser mit Kefir gefüllt hast und die gespannte Schüssel leer oder fast leer ist, wiederhole das Gießen, das Anhalten und das Mischprozess für diese Charge. Sobald deine Gläser gefüllt sind, kannst du jetzt fertig werden. Ich habe zwei große Gallonen-Krüge, eine, die von der letzten Zeit gereinigt wird und die, die ich einfach geleert habe. Wenn du nur eins einsest, dann ist jetzt die Zeit, den Krug gut zu reinigen und mit Papiertüchern zu trocknen. Ihre regelmäßigen Handtücher können Keime auf ihnen haben und Sie wollen, um chloriertes Wasser aus dem Wasserhahn zu bekommen. Dann legst du den breiten Mundtrichter über die Oberseite und nimm die Pfanne, um dein großes Bündel Kefirkörner aus dem Sieb herauszuholen und sie in den Krug zu legen. Wenn das fertig ist, gießen Sie eine Gallone frische Milch über sie, schliessen Sie es, schütteln Sie es ein paar Mal, um die Milch gut zu impfen, und legen Sie es dann auf die Gegenoberseite, um das neue Ferment zu beginnen. In etwa 24 Stunden legte es zurück in den Rücken des Kühlschranks für irgendwo von einer Woche bis zu mehreren Monaten, wenn nötig.

Dort haben Sie es, leckere kalt fermentierte Kefir. Es ist auch erwähnenswert, dass viele Male, wenn ich es so mache, ist es mit winzigen Kohlenstoff-Blasen, die wirklich machen es der Champagner von Milch!

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here