Es gibt 12 wesentliche Elemente einer erfolgreichen internen Kommunikationsstrategie:

1. Effektive Mitarbeiter-gerichtete Kommunikation muss von der Spitze geführt werden

Wirksame Kommunikation erfordert die aktive Verpflichtung und Genehmigungen von Führungskräften. Es reicht nicht aus, einfach eine Vision-Aussage zu erstellen. oder formulieren im Allgemeinen die Werte, mit denen das Unternehmen wohnt. Verhalten ist das, was zählt. Managern müssen gesehen werden, um in einer Weise zu sein, die mit dem Ethos übereinstimmt, das sie fördern.

2. Das Wesen der guten Kommunikation ist Konsistenz

Um jeden Preis zu vermeiden, vermeiden Sie Mode und Basteln. Wenn du versuchst, die Kommunikation zu verbessern und dann zu scheitern – denn deine Nachrichten sind inkonsistent oder sind nur noch gute Nachrichten. – die Dinge werden sich nicht leise zurück in die Art, wie sie früher waren. Sie werden unweigerlich Erwartungen geschaffen haben und müssen mit den Konsequenzen leben, die diese Erwartungen verdient haben.

3. Die erfolgreiche Mitarbeiterkommunikation verdankt der Konsistenz, der sorgfältigen Planung und der Aufmerksamkeit zum Detail, wie sie es tun, um Charisma oder natürliche Geschenke

Wir können nicht alle ein anderer Zig Ziglar, Tony Robbins oder Bill Clinton sein. Aber auch solche Kommunikations-Giganten rutschen, wenn sie nicht planen, nicht auf Details achten und nicht eine konsequente Nachricht projizieren.

4. Kommunikation über den Leitungsmanager ist am effektivsten

& # 39; Line Manager zum Mitarbeiter & # 39; Kommunikation ist eine Gelegenheit für Menschen, Fragen zu stellen und zu überprüfen, dass sie die Probleme richtig verstanden haben. Allerdings ist sich bewusst, dass geschäftliche Dringlichkeit und Realität die Notwendigkeit diktieren kann, bei vielen Gelegenheiten die Mitarbeiter direkt zu informieren, anstatt sich ganz auf den Kaskadenprozess zu verlassen. (Obwohl die Manager immer noch Fragen beantworten müssen und auf ihre Ansichten hören.)

5. Mitarbeiterkommunikation ist nicht fakultative Extras, sie sind wie gewohnt Teil des Geschäfts und sollten als solche geplant und budgetiert werden

Ein Mitarbeiter-Kommunikationsplan – Schlüsselthemen, Ziele, Ziele und Ressourcen – stellt einen Kontext dar die kurzfristig entstehende Initiativen erbringen.

6. Es muss eine Integration zwischen internen und externen Kommunikationen geben

Es muss eine Passform zwischen dem, was Sie Ihren Leuten erzählen, und was Sie Ihren Kunden, Aktionären und Publikum erzählen. (Aus demselben Grund muss es passen, was du den Leuten erzählst und was die externen Medien ihnen erzählen.)

7. Timing ist kritisch

Allerdings klar ausgedrückt und gut präsentiert Ihre Nachricht kann sein, wenn es zu der falschen Zeit kommt, die Sie vielleicht auch nicht gestört haben. Alte Nachrichten sind oft schlechter als keine Nachrichten. Infolgedessen ist es wichtig, sicherzustellen, dass die Kanäle, die Sie verwenden, wirklich liefern können, wenn Sie sie benötigen.

8. Ton ist wichtig

Der Ausdruck einer übertriebenen Begeisterung über einen technischen Wandel von wenig wirklicher Bedeutung für Ihre Mitarbeiter oder Öffentlichkeit ist kaum berechtigt, die Menschen Ihre Botschaft zu Herzen zu bringen. Wenn sie diese Botschaft nicht zu Herzen nehmen, warum würden sie ihren Rest von dem nehmen, was du zu ihren Busen sagst?

9. Niemals aus den Augen verlieren, was für mich ist? Faktor

Wir sind selbstinteressierte Kreaturen. Vielleicht habe ich das erstaunlichste Gadget jemals erfunden, aber ohne dass ich dich emotional mitmacht habe, hörst du niemals auf meine Nachricht. Aber wenn ich Ihnen zeigen kann, wie mein Gadget dein Leben revolutionieren wird, füge Dollars zu deiner Brieftasche hinzu, befreie deine Zeit frei, behebe deine stinkenden Füße, wasche dein Auto für dich, hör auf, deine Kinder streiten mit dir, bringen Frieden mit deinem Gatten und bringen Weltfrieden …

10. Kommunikation ist ein Zwei-Wege-Prozess

Mitarbeiter-Kommunikation ist NICHT ein Einweg-Informations-Dump. Das Erfassen von Rückmeldungen ist von entscheidender Bedeutung, und wenn Sie nicht gesehen werden, um zuzuhören und zu handeln, was Ihnen gesagt wird, warum sollten sich die Leute darum bemühen, Ihnen zu sagen?

11. Ein einziges Schlüsselthema oder ein paar Schlüsselthemen ist ein Mittel, um eine Vielzahl von diversen Mitarbeiterkommunikationsinitiativen zu ermöglichen

In den letzten Jahren hat sich das übergeordnete Thema vieler Mitarbeiterkommunikationskommunikation bewährt das Geschäft der Konkurrenz, Regulierung und wirtschaftlichen Kräfte. Viele Botschaften und Initiativen können daher nach dem Licht ausgewertet werden, das sie auf einem oder mehreren dieser Schlüsselthemen vergießen.

12. Setzen Sie Ihre Standards und bleiben Sie bei ihnen

Bestimmen Sie, welche Kanäle obligatorisch sein sollten und welche sollten optional sein. Qualitätsstandards für alle Kanäle festlegen und diese mindestens jährlich überprüfen.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here