In einem Land wie Frankreich, dessen kulinarischen Ruf vor ihm liegt, ist es nur natürlich, dass die weltberühmte Gastronomie der Nation die Chance hat, jährlich in " Fête de la Gastronomie gefeiert zu werden."

Die jahrhundertealte Auswahl an gastronomisch orientierten Ereignissen dürfte sich von 22 bis 24 September, entfalten, wo Frankreich mit zahlreichen Mahlzeiten, Verkostungen und Besichtigungen an einigen außergewöhnlichen Orten die Bühne gut machen wird.

Um eine Staffelung von zwei bis drei Millionen Besuchern auf über 10.000 Nahrungsmittelveranstaltungen zu verteilen, die sich über drei Tage verteilen, wird jeder eine Gelegenheit sein, die Geselligkeit, das Vergnügen und die Freude um die französische Kultur und Gastronomie zu erfassen.

Fête de la Gastronomie 2017: Die Produktion

Jedes Jahr ist ein anderer Sponsor, der diesjährig ist Stéphane Layani, der den Ort des Produktes bei gutem Essen hervorhebt: "Ohne gute Produkte können wir keine guten Gerichte machen. Ich möchte das Produkt setzen In der Mitte des Tisches und damit die ganze Nahrungskette zu fördern, die mit Bauern und Produzenten beginnt, denen wir viel verdanken, müssen wir sie respektieren: Es ist eine schwierige Aufgabe, uns jeden Tag zu füttern ", erinnert er uns

Chefs und Handwerker werden die Chance bekommen, den Schwerpunkt auf das Produkt zu legen und laden die Franzosen ein, mit lokalen Produkten und Rezepten durch populäre Bankette, Picknicks und Workshops zu helfen.

Lokale und nationale Museen werden auch zur Hand sein und öffnen ihre Türen für pädagogische Wege um das Erbe des Geschirrs.

Wann ? September 22-24, 2017
Wo ? Veranstaltungen werden in ganz Frankreich stattfinden.

Finde das komplette Stadt-für-Stadt-Programm auf der offiziellen Website

Folgen Sie feinen Essensliebhabern auf Facebook

                        
                    

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here