LA-basierter Chef Ari Taymor hat sich ehrlich über seinen Kampf mit psychischer Gesundheit gesprochen und warum er sich entschieden hat, seine Traumrestaurant in der 11. Stunde zu öffnen.

LA Weekly der ehemalige James Beard Rising Star Kandidat Taymor beschrieb die persönliche Maut seines unerbittlichen Erfolgs für den Erfolg und das anschließende Versagen seines gefeierten Restaurants Alma :

"Auf dem vermeintlichen Höhepunkt meiner Karriere, mit einer James-Beard-Nominierung und einer Reihe von anderen Preisen in der Hand, brach ich. Außer dieser Zeit konnte ich nicht weiter gehen. Mein Restaurant scheiterte; trotz der unermesslichen Presse, die wir erhielten, blieben wir meistens leer und kochten jeden Abend nur eine Handvoll Leute. Ich hatte eine Klage von einem ehemaligen Kunden gekämpft, und ich hatte mich mit Selbstzweifel lebendig gegessen Ich besaß keine Fähigkeiten. Ich hatte meine Freunde und meine Familie aufgegeben. Ich habe den Rat von Lehrern und Mentoren vollständig abgestimmt. Was in den nächsten Monaten gespielt wurde, war ein Klischee: Das Restaurant schloss sich, ich reichte Konkurs ein, und ich nahm ein Lager von meinem Leben und sah nichts. "

Nachdem sie professionelle Hilfe gesucht und ein gewisses Maß an Gleichgewicht in seinem Leben gewann, entstand schließlich die Gelegenheit, sein "perfektes" Stand-alone-Restaurant zu eröffnen. Aber mit einem wachsenden Gefühl der Angst entschloß er sich, in letzter Minute von dem Deal wegzugehen:

"Ich war nicht bereit, so viel wie ich sein wollte. Die Ganzheit meines Lebens war wichtiger als der Bogen meiner Karriere. Ich erwartete Reaktionen von Zorn und Frustration zur Zeit verschwendet, von Energie, die auf nichts ausgegeben wurde. Stattdessen war das, was ich erhielt, überwältigende Unterstützung, Liebe und Freundlichkeit. "

Taymor betont nun seine Köche (Alma ist auf Das Standard-Hotel auferstanden, dass es eine Alternative zu einer allumfassenden Küchenkultur gibt, in der "Schwäche etwas ist, das wir als Köche allergisch sind. "

Es ist ein faszinierendes Lesen und lohnt sich, in vollem Umfang zu gießen.

Folgen Sie feinen Essensliebhabern auf Facebook

                        
                    

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here