Sie nehmen ihre Gelato ernsthaft in Italien, weshalb die Einheimischen glücklich sein werden, ein italienisches Gelato-Geschäft in Umbrien zu kennen, wurde als das Beste in der Welt gekrönt.

Die Ankündigung kommt am Ende der dreijährigen World Gelato Tour in der die Gelato-Macher aus aller Welt um den Kröntitel kämpften.

Nach den örtlichen Runden in Chicago, Tokio, Berlin, Dubai, Melbourne, Valencia, Rom, Shenzhen, Chicago und Austin wurden insgesamt 36 Gelato-Macher nach Rimini, Italien eingeladen, um sich mit ihren Aromen auseinanderzusetzen.

Es gab eine Reihe von verschiedenen Kategorien, um über die Veranstaltung zu denken, aber der Gesamtsieger war Alessandro Crispini von Gelateria Crispini die in der umbrischen Stadt Spoleto, Italien ist.

Crispini weckte die Richter mit seinem klassischen Pistazien-Gelato, ein sehr geliebter Geschmack für Italiener im ganzen Land. Crispinis Version wird mit drei verschiedenen Sizilianischen Pistazien hergestellt, die 24 Stunden lang geröstet werden, um ihre tiefen Aromen freizugeben. Die Nüsse werden dann mit Vanillebohnen und karamellisiertem Zucker gebraten, bevor sie mit Sahne vermischt werden. Der Handwerker fügt dem fertigen Gelato auch etwas Meersalz hinzu, um noch mehr Geschmack aus den Nüssen zu bringen.

                        
                    

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here