Wer hat gesagt, dass die besten Pizzaioli italienisch sein mussten? Letzten April, Ludovic Biccherai (Gusto Pizza) bewies, dass Frankreich auch in der Lage war, das Beste zu gewinnen und die Weltmeisterschaft der Pizza zu gewinnen.

So, während Sie vielleicht in die geschätzte Heimat der Gastronomie eintauchen, wird nur Pizza nur noch geschnitten. Und in der französischen Hauptstadt können Sie sicher sein, einige der Besten zu finden.

Also, wenn Sie einen Geschmack von Italien in Paris und die beste Pizza in einer geselligen Atmosphäre wollen, hier sind die besten Pizzas, die Ihren Geschmacksknospen machen wird!

Louie Louie

Zu sagen, dass Louie Louie ist ein guter Ort, um eine Pizza in Paris zu essen ist ein bisschen wie drängen eine offene Tür. Eröffnet von der Moonshiner Team im Jahr 2015, die Einrichtung niemals danke, dank einer effizienten Formel, raffinierte Dekoration, ein Pizzateig links, die übrig bleibt, um für 3 Tage steigen, erste Wahl Zutaten und eine anständige Cocktail-Liste.

Wo ? Louie Louie, 78 Rue de Charonne, 11. Arrondissement von Paris
Webseite

Popine

Gennaro Nasti, ehemaliger Pizzaiolo von La Famiglia di Rebellato eröffnete endlich seine eigene Adresse Mitte April: Popine. Der Neapolitaner, der 2012 in der Pizzaioli-Weltmeisterschaft an zweiter Stelle war und auch Mitglied des Verbandes der italienischen Köche ist, zeigt einmal mehr das Ausmaß seines Talents an die Pariser im 20. Arrondissement. In dieser hölzernen Höhle genießen Liebhaber der italienischen Küche eine Pizza mit einer weichen und pillowy Unterseite, gekocht in einem Holzofen von Neapel. Wenn es um die Beläge geht, setzt Gennaro Nasti auch erstmal die Qualität, mit echten Mozzarella di Buffala Tomaten voller Sonne und dem besten Olivenöl

Wo ? Popine, 108 Boulevard de Ménilmontant, 20. Arrondissement

NB. Gennaro Nasti hat vor kurzem auch eine zweite Adresse der gastronomischen Pizza eröffnet: Bijou in der Nähe von Montmartre

Lucky Luciano

Wenn Sie Pizzas mit einer etwas dünneren Basis bevorzugen, gehen Sie zu Lucky Luciano. In diesem modern eingerichteten Restaurant arbeiten die Pizzaioli auch nach den Regeln der Kunst mit Zutaten aus Italien. Besondere Erwähnungen sind für die Pizza mit Auberginen und Trüffelöl, die Calzone und vor allem die Lucky Luciano, eine weiße Pizza Parma-Rucola-Kirschtomaten gemacht zu machen

Wo ? Lucky Luciano, 1 Rue des Petites Ecuries, 10. Arrondissement

Ostmamma

Im April 2015 eröffnet, erschuf East Mamma ein Summen zwischen der pizza liebenden Pariser Gemeinde. In dieser modernen Trattoria im Bezirk Bastille erfreuen uns die Pizzaioli mit einem feinen italienischen Teig, der im Speisesaal oder auf der Terrasse serviert wird, wenn die Sonne ihr Gesicht zeigt. Alle Zutaten werden sorgfältig aus Italien ausgewählt und genügend, um auch die feinsten Gaumen zu erfreuen. Beachten Sie, dass die Big Mamma Group mehrere Adressen hat, darunter Ober Mamma und Pizzeria Popolare auch bekannt für ihre Pizzas

Wo ? Ostmamma 133 Rue Faubourg Saint-Antoine, 11. Arrondissement
Ober Mamma 107 Boulevard Richard Lenoir, 11. Arrondissement

Gesucht

Die Wünsche haben alle Schlüssel, um die Bewohner des 19. Arrondissements zu verführen (und darüber hinaus!) Mit seiner hübschen Holzdekoration und trendigen Musik. In der neuen Secrétan Hall gelegen, bietet das Restaurant köstliche italienische Antipasti und ausgezeichnete Käsesorten, die auf einem einfachen Brett oder Pizzas garniert werden. Letzterer, gekocht in einem Ofen, der Holzfeuer und rotierende Platte kombiniert, sind eine Freude, die organisches Mehl, Parmaschinken oder Trüffelhonig vermischt.

Crédit Foto: Instagram gesucht

Wo ? Wollte, 46 bis Rue de Meaux, 19. Arrondissement

Zazza

Zazza öffnete seine Pforten im Januar 2016, im 10. Arrondissement von Paris. Es ist in einer Straße senkrecht zu den Grands Boulevards, dass Sie diese moderne Höhle mit den gewaschenen Wänden und ihren köstlichen Pizzen entdecken werden! Um dich in den Mund zu stecken, lass dich von einem hausgemachten Cocktail frisch und schlagkräftig betrachten, um einige Antipasti zu begleiten. Dann knacken Sie für eine großzügige Pizza, wie Figata mit Schinken und Parmesan, überragt von einem cremigen Burrata oder Tartuffa mit Carpaccio aus Trüffel, Ricotta, Parmesan und Mozzarella. Schließlich beenden Sie eine süße Note mit dem ausgezeichneten Tiramisu-Haus, einer Panna-Cotta oder einer Zitronentarte.

Wo ? Zazza, 18 Rue du Faubourg Poissonnière, 10. Arrondissement von Paris
Webseite

[194590]

[1945900]

                        
                    

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here